MOTO GUZZI V9 BOBBER SPORT FEIERTE BEI DER OPEN HOUSE PARTY 2018 SEIN DEBÜT

Mandello 07. – 09. September: Exklusive Vorschau auf die Sonderserie Moto Guzzi Sport Custom.

 
Die neue Moto Guzzi V9 Bobber Sport feierte ihr Debüt auf der Open House Party 2018 – eine Pflichtveranstaltung für alle Fans der Adler Marke. Tausende Enthusiasten pilgerten am Wochenende von 07. – 09. September zum historischen Werk in Mandello del Lario und durften als Erster die neueste Entwicklung der V9-Serie bestaunen.


Die V9 Bobber ist die sportliche Version, die das Bobber Segment im mittleren Hubraum-Segment belebte. Es ist ein Motorrad mit einer einzigartigen Persönlichkeit – sie besticht vor allem durch ihre Form und ihrem einzigartigen Look, der durch zahlreiche schwarze Details und übergroße Reifen gekennzeichnet ist. Die großen Reifen wurden bereits bei Umbauten in der Nachkriegszeit in Amerika verwendet und so wurden die ersten Bobber auch bei Rennen eingesetzt. Dadurch wurde das Bobber Phänomen in den Vereinigten Staaten nachhaltig geprägt. Dieser authentische „Renn“-Ursprung ist die Hauptinspirationsquelle für die neue Moto Guzzi V9 Bobber Sport Serie und enthüllt die sportliche Seite dieses Bikes.

Die neue V9 Bobber Sport besticht durch ihren tiefergelegten Einzelsitz, der in Kombination mit den üblichen Low-Drag-Bars mit kürzeren Risern zu einer niedrigeren, kompakteren und sportlicheren Fahrer-Position führt.

Rahmen und Federungseigenschaften, Fahrspaß und Agilität werden durch die Öhlins-Stoßdämpfer verbessert. Die Federvorspannung und das hydraulische Ein- und Ausfedern sind individuell einstellbar, um eine bessere Straßenlage und gleichzeitig mehr Kontrolle bei höheren Geschwindigkeiten zu gewährleisten. Der unverwechselbare Sound des Moto Guzzi 850 V-Twin Motors wird durch die Slip-On Auspuffanlage verstärkt – mattschwarz lackiert mit Aluminium-Endplatten und durch eine schlanke, schräge Form gekennzeichnet.

Die spezielle Farbgebung, ein brandneuer Orange-Farbton, ziert den Tank und erstreckt sich auch auf die Aluminium Seitenverkleidungen und harmoniert perfekt mit dem typischen Mattschwarz der V9 Bobber. Der Moto Guzzi Adler wurde in einer speziell brünierten Oberfläche auf dem Tank platziert. Das Mattschwarz findet sind auch auf andern Teilen, wie z.B. auf den Kühlrippen des Motors, am Tankdeckel aus gefrästem Aluminium und am Rahmen des Scheinwerfers.

Spezifische Details wie der gekürzte Kotflügel vorne und der niedriger montierte Scheinwerfer verleihen der Frontansicht der neuen Moto Guzzi V9 Bobber ihren sportlicheren Charakter. Die klassischen Staubmanschetten zum Schutz der Gabelrohre unterstreichen zusätzlich den Bobber Sporty Style.