Moto Guzzi bei Essenza

Essenza ist die spannendste Sprint und Design Challenge des Jahres 2016: Moto Guzzi geht mit dem von Customizer Radical Guzzi eigens für Essenza angefertigtem Custom Bike MGR 1200 an den Start.

Wenn Technik radikal auf ein Minimum reduziert ist, wenn Formen und Linien ein harmonisches Ganzes bilden, wenn jedes Element für sich zum Blickfang wird, dann sind Technik und Design zu einem Gesamtkunstwerk zusammengewachsen.

Für Techniker Stefan Bronold und Designer Kay Riemann, die im Rahmen von Essenza von der Piaggio Group in Italien unterstützt werden, ist das Projekt Moto Guzzi MGR 1200 mehr als nur der Anspruch, ein faszinierendes Custombike auf die Räder zu stellen. Nicht Supersport – nicht Retro. Die MGR 1200 zeigt, wie legendäre, zeitlos bewährte Moto Guzzi-Technik mit Hightech-Komponenten optimiert, zu einem modernen Ganzen wird. Zu einem Motorrad, das dem aktuellen Zeitgeist, dem Wunsch der Fans nach einer Guzzi mit moderner, sportlicher Optik gerecht wird. Im Zeitalter der Euro4 sind es nicht mehr die Motorräder mit den höchsten Top-Speed-Werten, die zählen. Es sind vielmehr Maschinen mit Herz und Seele, von denen man nie genug bekommen kann. Dafür steht die Radical Guzzi MGR 1200. Ohne die sonst typischen Unterzüge findet ein 1.151 cm³ 90°-V2-Motor einer Moto Guzzi Stelvio samt 6-Gang-Getriebe als mittragende Einheit im Stahlrohrverbund einer Moto Guzzi Bellagio seinen Platz. Mit Einarmschwinge, Monofederbein und integriertem CA.R.C Kardan wurde einmalig in der Bellagio-Serie das klassische Tonti-Rahmenkonzept mit moderner Technik kombiniert.

Für Firmengründer Carlo Guzzi galt Rennsport als die beste Werbung, um sein Unternehmen bekannt zu machen und den Verkauf seiner Motorräder zu forcieren. Waren es zunächst Langstreckenrennen, wie der Klassiker Mailand-Neapel, die über öffentliche Straßen führten, gingen die von Carlo Guzzi inspirierten Werksrennmaschinen bald auch bei Rundstreckenrennen an den Start. Mit Moto Guzzi verbindet man Rennsportlegenden wie Omobono Tenni und Bruno Ruffo. 14 Weltmeistertitel, 11 Siege bei der TT auf der Isle of Man und unzählige Siege bei nationalen und internationalen Rennen wurden auf Moto Guzzi Rennmotorrädern eingefahren. Für Essenza verschmelzen Rennhistorie und Customizing zu einer faszinierenden Symbiose. Wenn edle Komponenten, gekonnte Detaillösungen und gutes Design mit aktueller Moto Guzzi Motorentechnologie zu einer Einheit verschmelzen – dann kann aus Passion und Leidenschaft ein Kunstwerk werden – Emozione e Passione seit 1921.

 

http://www.essenza-the-essence-of-motorcycles.com/portfolio_page/moto-guzzi/