Moto Guzzi EICMA News 2018

Die Piaggio-Gruppe präsentiert die Neuheiten der Zweirad-Saison 2019

 
Bereits zum 76. Mal traf sich die internationale Zweiradbranche heuer von 06. bis 11. November 2018 in Mailand und präsentierte die Modell-Highlights der kommenden Saison. Auch die Piaggio-Gruppe nützte als einer der prominentestens Aussteller die Gelegenheit, um die Moto Guzzi Neuheiten für das Jahr 2019 vorzustellen.
 
Moto Guzzi V85 TT: Technologie, Stil und Emotionen

Fast ein Jahrhundert Tradition, Leidenschaft und sportlicher Erfolg: Die Moto Guzzi V85 TT kombiniert den klassischen, authentischen Stil der Kult-Marke mit modernster technischer Ausstattung. Das Modell spiegelt die Philosophie von Moto Guzzi wieder, bei der Einfachheit, Zweckmäßigkeit und perfekte Ausgewogenheit zwischen Motorrad und Fahrer im Vordergrund stehen. Das Akronym TT, das bereits Teil der Tradition von Moto Guzzi ist, bedeutet „tutto terreno“ oder „All-Terrain“ und bezeichnet ein Motorrad, das vor allem dem Reisen gewidmet ist. Die Moto Guzzi V85 TT ist eine neue All-Terrain-Maschine, die mit ihren unverwechselbaren Stilelementen an das goldene Zeitalter der Motorradabenteuer erinnert, an Fahrten mit einem wunderbaren Schuss Abenteuer.

Das Modell wurde für Fahrer aller Körpergrößen und Erfahrungs-Levels entwickelt und gewährleistet durch seine große Bewegungsfreiheit angenehmes Fahren. Der Sattel ist exakt 830 mm vom Boden entfernt, sodass die Füße beim Manövrieren des stehenden Motorrads einen guten Bodenkontakt haben, was auch dem auf 208 kg reduzierten Gewicht des Motorrads zu verdanken ist. Für den optimalen Windschutz sorgt ein Plexiglas-Windschild, dessen Form im Windkanal eigens entwickelt wurde.

Mit der V85 TT wird ein neuer Moto Guzzi-Motor vorgestellt: Der luftgekühlte 90° V Twin mit OHV Verteilung und zwei Ventilen pro Zylinder ist der neue Stolz unter dem Adler aus Mandello del Lario. Der Motor liefert eine maximale Leistung von 80 PS und 80 NM Drehmoment bei 5.000 U/Min. Dank eines Hubverhältnisses von 84x77 mm beträgt der Hubraum 853 ccm. Das Moto Guzzi Modell bietet außerdem eine breite Palette an Fahrmodi (Straße, Regen und Off-Road) für maximalen Reisegenuss.
 
Moto Guzzi V9 Bobber Sport: Sonderserie mit einem ausgesprochen aggressiven Look und sportlichen Charakter
 
Die neue Moto Guzzi V9 Bobber Sport feierte bereits auf der Open House Party Anfang September 2018 ihr Debüt und wurde auch auf der EICMA nochmals einem breiten Publikum präsentiert.
 
Die neue V9 Bobber Sport besticht durch ihren tiefergelegten Einzelsitz, der in Kombination mit den üblichen Low-Drag-Bars mit kürzeren Risern zu einer niedrigeren, kompakteren und sportlicheren Fahrer-Position führt. Rahmen und Federungseigenschaften, Fahrspaß und Agilität werden durch die Öhlins-Stoßdämpfer verbessert. Die Federvorspannung und das hydraulische Ein- und Ausfedern sind individuell einstellbar, um eine bessere Straßenlage und gleichzeitig mehr Kontrolle bei höheren Geschwindigkeiten zu gewährleisten. Der unverwechselbare Sound des Moto Guzzi 850 V-Twin Motors wird durch die Slip-On Auspuffanlage verstärkt – mattschwarz lackiert mit Aluminium-Endplatten und durch eine schlanke, schräge Form gekennzeichnet.